Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mietbeginn - Mietdauer

Zahlungsbedingungen

Rückgabe der Mietgegenstände

Haftung

Lieferbedingungen

Schadensersatzansprüche bei Verlust, Zerstörung und Beschädigung

Der Kunde erstattet Dishes and More bei Verlust, Zerstörung und nicht reparaturfähiger Beschädigung eines Mietgegenstandes die für die Ersatzbeschaffung eines gleichartigen, neuwertigen Gegenstandes anfallenden Kosten.

Ist die Reparatur eines Mietgegenstandes möglich, erstattet der Kunde Dishes and More die Reparaturkosten. Bei nicht reparaturfähigen Beschädigungen kann der Kunde verlangen, dass ihm nach Bezahlung der Kosten für die Beschaffung eines gleichartigen, neuwertigen Ersatzgegenstandes der beschädigte Mietgegenstand übereignet wird.

Der Anspruch auf Überlassung des beschädigten Gegenstandes entfällt, falls der Kunde diesen Anspruch der Firma Dishes and More gegenüber nicht schriftlich bis zur Zahlung der Schadenssumme geltend macht, spätestens aber einen Monat nach Bekanntgabe der Schadensersatzansprüche durch Dishes and More.

Kündigung des Mietvertrages für Geschirr, Mobiliar, Veranstaltungsservice und Catering durch den Kunden

Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns unser Eigentum an allen gelieferten Mietartikel, Porzellan, Speisen und Transportmitteln vor.

Datenspeicherung/Datenschutz

Die für die Auftragsabwicklung notwendigen persönlichen Daten des Kunden werden gespeichert. Der Kunde erklärt hiermit ausdrücklich sein Einverständnis. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Gerichtsstand

Erfüllungsort für Lieferung, Übergabe und Zahlung ist der Firmensitz dishesandmore, Rheinstr. 50, 55435 Gau-Algesheim. Gegenüber Unternehmern ist Gerichtstand Bingen.

Bei Fragen zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Für etwaige Druckfehler übernehmen wir keine Haftung.